Es ist ganz normal zu sehen, wie sich ein Hund zufrieden kratzt. Juckreiz ist für sie genauso normal wie für uns, daher gibt es normalerweise keinen Grund zur Sorge. Übermäßiger Juckreiz und Kratzer beim Hund können jedoch auch auf bestimmte gesundheitliche Probleme hinweisen. Wenn Sie über den übermäßigen Juckreiz Ihres Hundes besorgt sind, ist dieser Artikel ein guter Ort, um Ihre Forschung zu beginnen. Natürlich sollten wir Ihnen sagen, dass es keinen Ersatz für den Rat eines qualifizierten Tierarztes gibt.

Was verursacht einen Hund übermäßig zu jucken?

Es gibt verschiedene Dinge, die dazu führen können, dass ein Hund übermäßig juckt. Das erste und offensichtlichste dieser Probleme ist ein Flohbefall. Dies ist ein viel größeres Problem für Außenhunde, aber Innenhunde können auch Flöhe aus verschiedenen Quellen bekommen. Wenn Sie zu Hause viele dicke Teppiche haben, können Flöhe auch für Sie zu einem massiven und höchst irritierenden Problem werden!

In einigen Fällen reagiert ein Hund allergisch auf Flohbisse. Überraschenderweise ist dies das häufigste Hautproblem bei Hunden in den USA, und viele Katzen sind ebenfalls betroffen. Wenn ein Floh beißt, injiziert er grundsätzlich mehrere chemische Verbindungen in die Haut. Einige davon sind Substanzen vom Histamin-Typ, und diese bergen immer das Risiko einer allergischen Reaktion. Diese Histamine werden nicht so injiziert, wie Gift injiziert wird, sondern sind im Speichel des Flohs enthalten. Diese Bedingung wird technisch als FAD bezeichnet (Flohallergie Dermatitis). 

Beim Thema Allergien können nicht nur Flöhe eine solche Reaktion auslösen. Wenn das Futter Ihres Hundes Substanzen enthält, gegen die er allergisch ist, kann übermäßiger Juckreiz eine der Folgen sein. Andere häufige Anzeichen von Nahrungsmittelallergien sind regelmäßiger Durchfall / Erbrechen und wiederkehrende Infektionen der Ohren und / oder Füße.

Dieser kann tatsächlich tödlich sein, wenn die Exposition stark genug ist. Natürlich werden solche allergischen Probleme nicht immer durch Lebensmittel verursacht. Faktoren in der Umgebung (wie Pollen) können ebenfalls Allergien auslösen. Versuchen Sie daher, keine Schlussfolgerungen zu ziehen. Umweltallergien dieser Art werden normalerweise als "Atopie" bezeichnet. 

Wenn Sie (und Ihr Hund) Glück haben, ist das Problem möglicherweise nur hauttief. Eckzähne leiden manchmal darunter Probleme mit der Trockenheit der Haut, just as many people do. This will cause a bit of itching, but can usually be alleviated with baths and moisturising products. Just be aware that too many baths with a non-moisturising product can actually cause more dryness and worsen the problem. 

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass einige Parasiten Probleme mit trockener, schuppiger Haut verursachen. Schließen Sie dies auch nicht aus. Zum Beispiel wird demodektische Räude nach den spezifischen Arten von Hautmilben benannt, die ihre Auswirkungen haben. Wenn wir über Hunde sprechen, müssen wir natürlich über Würmer sprechen. Wenn sich der Juckreiz Ihrer Hunde auf den Rektalbereich konzentriert, können Darmwürmer die Ursache sein, und Sie müssen möglicherweise einen untersuchen Hund Wormer.

Combat Worms with our Natural Dog Wormer

Natürliche Entwurmungsbehandlung Holzwurm-Darmhygiene für Hunde & Katzen - The Healthy Dog Co

Dog Wormer

Schließlich kommen wir zum Thema Pilz- und Bakterieninfektionen. Schon ein kleiner Schnitt in der Haut Ihres Hundes kann zu einer Infektion führen, die viele Formen annehmen kann. Pilzinfektionen sind wahrscheinlich etwas gefährlicher als bakterielle, da sie ansteckender und weniger anfällig für Antibiotika sind. Ringworm ist die häufigste Pilzinfektion und normalerweise nicht so schwer zu behandeln. Bakterienzustände dieser Art sind usually categorised as “Pyoderma” and are characterised by itching, redness, and hair loss. 

Wie viel Juckreiz ist für einen Hund normal?

Warum juckt mein Hund? The Healthy Dog Co.

As we said, it is pretty normal for a dog to scratch themselves. Because this behaviour is so common, it might be hard to tell when your dog is itching too much. One of the main things to watch for is a near-constant urge to scratch themselves. 

Sie sollten auch die Dringlichkeit beachten, mit der sie sich selbst kratzen. Ein Hund, der normal kratzt, benutzt seine Pfoten relativ langsam. Ein Hund mit einem ernsthaften Juckreizproblem wird jedoch mit einem Gefühl der Dringlichkeit auf sich selbst beißen und dabei vielleicht ein bisschen jammern. Mit anderen Worten: Sie tun so, als ob etwas mit ihnen nicht stimmt. 

Wenn Sie etwas Präziseres benötigen, können Sie immer das “Hund Juckreiz Skala”Wie viele Tierärzte. Diese Skala bewertet den Juckreiz eines Hundes auf einer Skala von eins bis zehn, aber es gibt sechs Stufen. Um Ihnen einen Überblick zu geben:

  • 0-1: Normal (no significant itching/scratching behaviour)
  • 2-3: Sehr mild (kratzt sich nur ein bisschen mehr als normal)
  • 4-5: Mild (Kratzer häufiger als normal, aber nicht besetzt / abgelenkt) 
  • 6-7: Mäßig (Kratzer im Laufe des Tages, hört auf, wenn sie abgelenkt sind)
  • 8-9: Schwerwiegend (stört Ihren Hund beim Essen, Schlafen, Spielen usw.) 
  • 10: Extrem (hört nicht auf zu kratzen, wenn es nicht zurückgehalten wird)

Diese letzten drei Stadien gehen oft mit Hautproblemen einher, da übermäßiges Kratzen die Oberfläche reizt. Ein Hund mit einem ernsthaften Juckreizproblem beißt und kratzt oft an derselben Stelle, bis er haarlos und roh ist. 

Häufige Gründe, warum Hunde jucken

Alle Hunde kratzen sich gerne und wir wissen nicht immer, was sie zum Jucken bringt. In der Tat wissen wir auch nicht immer, was Menschen zum Jucken bringt. Alles in allem ist Juckreiz wahrscheinlich eine Funktion der in der Haut enthaltenen Nerven. Aus dem einen oder anderen Grund müssen bestimmte Stellen nur zerkratzt werden. Natürlich sprechen wir hier von normalem Hundekratzen. Übermäßiges Kratzen hat so gut wie immer eine Ursache.

In einigen Fällen kann übermäßiges Kratzen eine nervöse Angewohnheit sein. Ein Hund, der gelangweilt ist, sitzt möglicherweise eher herum und kratzt sich. Wenn sie nichts Besseres haben, um ihre Aufmerksamkeit zu beschäftigen, kratzen sie möglicherweise einfach, weil sie es genießen, dies zu tun. Natürlich kratzen Hunde in dieser Position nicht so oft oder so zwanghaft wie diejenigen, die tatsächlich gesundheitliche Probleme haben. 

Wir haben bereits viel über die verschiedenen Dinge gesprochen, die dazu führen können, dass die Haut Ihres Hundes gereizt wird und juckt. Es ist nicht erforderlich, die bereits behandelten Informationen erneut aufzubereiten. Lassen Sie uns daher einige dieser Bedingungen näher erläutern. 

Eine der häufigsten Hautpilzinfektionen, die Ihren Hund befallen könnten, heißt eine Hefeinfektion. Yes, these are similar to the yeast infections that sometimes afflict humans. The similarity comes from the fact that all yeast infections are caused by a similar type of fungus. Yeast-type fungi are single-celled organisms that are often airborne. As you probably know, some types of yeast fungus are used to make bread, but it can also colonise an open sore or wound in the same way it might colonise a bowl of flour. 

Demodektische und sarkoptische Räude (die beiden Haupttypen) sind gar nicht so schwer zu unterscheiden. Obwohl die winzigen Milben, die diese Zustände verursachen, sehr schwer zu erkennen sind, sind ihre Folgen nicht. Demodektische Räude wird normalerweise von der Entwicklung großer, böser Pusteln an verschiedenen Körperteilen begleitet. Diese werden im Grunde wie Riesenpickel sein, die gereinigt und abgelassen werden müssen. Übrigens haben wir festgestellt, dass Schwefel und Medikamente auf Schwefelbasis hier sehr hilfreich sind. Sarcoptic Mange ist noch leichter zu erkennen, da es Haarausfall und schuppige Haut verursacht. 

Wenn es um bakterielle Infektionen geht, Staphylokokkeninfektionen sind definitiv die häufigsten. Sie können zu Blutvergiftungen und zum Tod führen, obwohl es selten vorkommt, dass ein Fall so extrem ist. Zu den Symptomen einer Hundestaphylokokkeninfektion gehören:

  • Sehr rote und entzündete Haut
  • Übermäßiges Kratzen, Lecken und Kauen
  • Kreisförmige oder eitergefüllte Läsionen
  • Fellverlust
  • Trockene, schuppige Haut
  • Fieber
  • Schwäche und Anzeichen von Schmerz

Bevor Sie jedoch davon ausgehen, dass eine dieser selteneren Ursachen schuld ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Flohprobleme ausgeschlossen haben. Dies sind wirklich die häufigsten Schuldigen, und es ist nicht schwer, sie zu beseitigen. Zum Beispiel können Sie dies ganz natürlich ausprobieren Flohshampoo für Hunde to safely remove the little buggers. To keep them away, you can treat your furry friend with flea drops for dogs that actually work. Finally, you can get the fleas out of your carpets and furniture with our household flea spray Lösung.

Warum juckt mein Hund so, hat aber keine Flöhe?

Warum juckt mein Hund? The Healthy Dog Co.

As stated earlier, fleas are the most common cause of canine itching. However, there are other parasites that cause similar symptoms. When your dog is scratching more than usual, the first step should be to check them for fleas. By carefully parting the dog’s hair, you can at least catch a glimpse of those pesky little fleas as they crawl away. 

Was ist, wenn Sie überhaupt keine Flöhe auf der Haut Ihres Hundes sehen? Es ist kein Grund zur Panik, aber es bedeutet, dass Ihr Problem etwas größer ist. Flöhe können normalerweise mit einem medizinischen Shampoo und / oder einem Medikament behandelt werden, aber Sie werden nicht so einfach davonkommen. Um etwas von dem zusammenzufassen, was wir Ihnen bereits beigebracht haben, könnte der Juckreiz Ihres Hundes verursacht werden durch:

  • Essensallergien 
  • Umweltallergien (atopische Allergien)
  • Bakterielle Infektion
  • Pilzinfektion
  • Hautmilben und / oder Zecken
  • Einfache Hauttrockenheit

Wenn keine dieser Bedingungen zu den Symptomen Ihres Hundes passt, müssen Sie auf jeden Fall so bald wie möglich einen Tierarzt konsultieren. Juckreiz ist normalerweise kein Zeichen für lebensbedrohliche Probleme, aber es tut nie weh, auf der sicheren Seite zu sein. 

Was können Sie einem Hund gegen starken Juckreiz geben?

Wenn Sie sich mit einem Problem befassen, das als „schwerwiegend“ eingestuft wird, müssen Sie sofort Maßnahmen ergreifen. Ihr Hund hat hier nicht nur mit viel Irritation zu tun, sondern er kann auch unter einem ernsthaften inneren Problem leiden. Selbst wenn Sie glauben, die Ursache zu kennen, sollte ein schwerwiegendes Problem immer zu einem Tierarzt gebracht werden. Internetrecherche (wie dieser Artikel) ist sicherlich hilfreich, aber der Rat eines Fachmanns wird immer eine höhere Autorität sein. 

Apart from any medications or treatments prescribed by your vet, you might want to consider some products that will help with those aggravating symptoms. Giving your dog a bath is probably a good idea, but you shouldn’t use normal dog shampoo. Your dogs’ skin is probably irritated and sensitive and you don’t want to make the problem any worse. If you do use a shampoo or conditioner, I’d advise using our Hundeshampoo gegen juckende Haut.

Combat Itchy Skin our Natural Dog Shampoo for Itchy Skin

Itchy Dog Shampoo Conditioner und Feuchtigkeitscreme - The Healthy Dog Co

Hundeshampoo für juckende Haut

Dieselben Inhaltsstoffe gegen Juckreiz können in ein Spray eingearbeitet werden, das sowohl als Juckreizmittel als auch als Wundbehandlung wirkt. Aus diesem Grund denken wir, dass dies das ist bestes Anti-Juckreiz-Spray für Hunde auf dem Markt.

Combat Itchy Sensitive Skin our Natural Anti-Itch Spray

Juckende Haut- & Wundpflege für Hunde & Katzen - The Healthy Dog Co

Anti-Itch Spray for Dogs

Abgesehen vom Juckreiz selbst sollten Sie auch versuchen, Schmerzen und Überempfindlichkeit zu lindern, die durch ein Juckreizproblem verursacht werden. Ein Hund hat wahrscheinlich die betroffenen Stellen zerkratzt, bis sie wund und zart sind. Wenn sie zwanghaft diesen wunden Punkt lecken, können sie das Problem verschlimmern. Die Nasen- und Pfotenpolster sind besonders anfällig für solche Dinge. Zum Glück gibt es einige gute Haut und Pfotenbalsam solutions that can help to moisturise those irritated areas and speed the healing process. 

Fazit

As health problems go, itchiness is not that terrible. As a dog owner, there is no need for you to freak out if your dog is digging at their hide a little more than usual. However, any change in the behaviour of an animal will usually have an underlying cause and this is no exception. You especially need to be careful if you think your dog has a fungal/bacterial problem, as these can mushroom into serious problems. Man’s best friend deserves nothing less. In closing, we thank you for reading our work thus far and we hope that it has been helpful to you. 


Über The Healthy Dog Co

Die Mission von Healthy Dog Co ist es, Produkte zu entwickeln, denen Hunde- und Katzenbesitzer die Gesundheit ihrer Haustiere anvertrauen können, indem sie nur Produkte mit gesunden, sicheren und natürlichen Inhaltsstoffen herstellen.

Bei The Healthy Dog Co geht es darum, Ihrem Haustier mit All Natural Health, Happiness und Care Products ein gesundes und glückliches Leben zu ermöglichen.

Weil Ihr Haustier es besser verdient!

Kaufen Sie noch heute unser Sortiment an natürlichen Gesundheitsprodukten für Ihren Hund oder Ihre Katze!

Einkaufskorb
? Nur £20.00 weg von der kostenlosen Lieferung!
Ihr Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hätten Sie noch keine Wahl getroffen.